LWmedia

Referenz

Land der Berge

 

Ob Wandern, Trekken, Klettern, Paddeln oder Wintersport – Top-Fachjournalisten und Experten beschreiben Ein- oder Mehrtagestouren. Detaillierte Tourenbeschreibungen mit Grafiken, Wegzeiten und Routenführung, sowie die Land der Berge Tourenbewertung machen das Magazin zum „must have“ für jeden Outdoor-Begeisterten.

Blick ins Heft

Land der Berge 1-2/2017

Die Frühlingsausgabe von Land der Berge macht Lust, den Rucksack zu packen und durch unsere Bergwelt zu wandern. Als besonders lohnende Tourenmöglichkeiten stellen wir die sieben Sonnblicke Österreichs, den Stubaier Höhenweg, einen Grenzgang rund um den Bregenzerwald und die Region um Maria Alm (Hochkönig) vor. Auch Kletterer kommen auf ihre Rechnung: Für sie präsentieren wir die Klettergärten des Ennstales, wo sich Anfänger ebenso wohlfühlen wie Profis. Mountainbiker finden auf den neuen Trails im Wienerwald eine neue „Spielwiese“. Und wer es heiß haben will, erwandert die „Feuerberge“ auf den Vulkaninseln des Atlantiks. 
Weitere Themen sind ein großer Radhelm- und Rucksacktest, Bergsteigerhumor anno dazumal und  Nachhaltigkeit beim Wandern und Ausrüstungskauf. Besonders stolz sind wir auf das Interview mit Kurt Diemberger, der im März seinen 85. Geburtstages feierte. Er ist – neben Hermann Buhl – der einzige Pionier, dem die Erstbesteigung von zwei Achttausendern gelang. In einem ergreifenden Gespräch spricht der Grandseigneur des österreichischen Alpinismus über die erfüllendsten und tragischsten Zeiten seines Berglebens, über sein Vermächtnis und über seine Lebensmaximen. 

Blick ins Heft

Bike & Berg: Sommerurlaub

„Bergeweise Abenteuer“ lautet das Motto der Land der Berge-Beilage „Bike & Berg Sommerurlaub“. Wo befinden sich die schönsten Urlaubsorte Österreichs? Wo lässt es sich am besten wandern, die Natur genießen und erholen? Wo sind naturwilde Abenteuer heute noch möglich? Auf diese Fragen finden sich viele Antworten in unserer Beilage, in der sich die lohnendsten Urlaubsregionen unseres Landes vorstellen.

Weitere Specials: Der Abenteurer moderner Prägung Hans Goger spricht in einem Interview über sein Leben als Weltenwanderer, Oliver Pichler stellt die neusten Action-Cams vor und Uli Auffermann die großen Bergsteiger-Orte Österreichs, in denen auch Alpingeschichte geschrieben wurde. 


 

GRIFFIG - Edi Koblmüller

Alpingeschichte: seine besten Kolumnen aus dem Magazin LAND DER BERGE

Edi Koblmüller (1946–2015), Achttausender-Pionier und Urgestein der „wilden“ Bergsteigerzeit, verfasste für das österreichische Outdoormagazin LAND DER BERGE fast 25 Jahre lang die Alpinkolumne GRIFFIG. In unerreicht scharfzüngiger, ironischer, oft witziger Weise analysierte er die Strömungen, Trends und (Fehl-)Entwicklungen des Alpinismus. Aneinandergereiht ergeben die Artikel des „Bergspechts mit dem scharfen Schnabel“ eine komplette Chronik des Alpinismus der letzten Jahrzehnte.

Das "griffige" Best-of seiner Kolumne sorgt für einen besonderen Lesegenuss (nicht nur) für Bergfreunde.

Jetzt bestellen!

Einzelpreis € 19,90 zzgl. Versandkosten von € 4,95. 
Preis für LAND DER BERGE-Abonnenten € 15,90 (versandkostenfrei innerhalb Österreichs)

Bitte geben Sie bei der Bestellung per Mail Ihre Kontaktdaten und, falls vorhanden,  Ihre LAND DER BERGE-Abo-Nummer bekannt.
Erhältlich auch im gut sortierten Buchhandel (ISBN-978-3-9504163-0-5)